×

Hinweis

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Musikkritik

Der Soundtrack zu The Iron Lady bei AmazonDie Musik zum Film DIE EISERNE LADY hat eigentlich Clint Mansell komponiert. Sein Score wurde dann aber durch eine neue Filmmusik von Thomas Newman ersetzt. Seine größte Effektivität entfaltet der Score natürlich im Film. Losgelöst von den Bildern finde ich ihn nicht so unterhaltsam. Bei manchen klassisch anmutenden Stücken wie „The Great in Great Britain“ mag man an Elgar oder Purcell gedacht haben. Der überwiegende Teil der Musik erinnert ein wenig an die Machart wie wir sie von Alexandre Desplat gewohnt sind. Der Score von Thomas Newman ist bei Sony Classical erschienen.

Der Soundtrack zu The Prisoner bei AmazonRupert Gregson‑Williams, der Komponist von THE PRISONER ist der Bruder von Harry Gregson‑Williams. Beide sind in ihrer Musik mehr oder weniger stark durch ihren Mentor Hans Zimmer beeinflusst. Rupert Gregson‑Williams komponiert zu dem seit längerem auch die Musik für Adam Sandler Filme wie auch für JACK & JILL.
THE PRISONER ist ein gelungener Fernsehscore. Ich weiß nicht, ob man sich die Musik auch losgelöst von den Bildern anhören sollte. Es ist allerdings besser, wenn man die Miniserie kennt. Die Musik zur Serie wurde übrigens schon vor drei Jahren, 2009 bei Colosseum veröffentlicht.

Joomla templates by a4joomla